AURA

2018- 2020 | digital

 

Medium : Fotografie, Photoshop

Die Aura ist ein neurologisches Symptom der Migräne, für das dynamische, meist visuelle Wahrnehmungsstörungen charakteristisch sind.
Fotografiert wurden betroffene Personen, die in die Visualisierung ihrer Aura eingebunden wurden.

Mein erster Migräne-Anfall hat mich in die neurologische Notaufnahme gebracht. Begonnen hat es mit Unschärfe und kleinen Lichtblitzen in beiden Augen. Kurz danach war der komplette Körper taub, wie eingeschlafen. Mein ganzes Sichtfeld war ein Lichtermeer und das warme Gefühl im Inneren meines Schädels ließ mich glauben ich hätte einen Schlaganfall.

Diese fehlgeleitete Selbstdiagnose ist keine Seltenheit. Die Aura ist jedoch völlig ungefährlich und außerdem ein spektakuläres Schauspiel der eigenen Wahrnehmung, die, einmal von der Angst gelöst, meine Faszination weckte.

Anhand der Erzählungen reproduzierte ich die Aura der abgebildeten Personen einerseits digital, versuchte aber bereits während des Fotografierens, mich durch Licht, Reflexionen und Unschärfe an die Beschreibungen anzunähern.

Du hast auch Migräne mit Aura und möchtest Teil der Serie sein? Schreib mir!